Aktuelle Nachrichten

5.4.2022, 11:35 von LA

Ausstellungseröffnung Claudia Heinicke - Der verlorene Blick

Am Samstag, den 09. April ab 15 Uhr eröffnen wir die Ausstellung „Claudia Heinicke - Der verlorene Blick" mit einer Vernissage, zu der wie Sie herzlich einladen. 

 

In ihren konzeptionell angelegten, ungegenständlichen, oft auf Farbe, Linie und Rhythmus reduzierten Malereien und Grafiken setzt sich die Greifswalder Künstlerin Claudia Heinicke mit Erinnerungen und Eindrücken der (Stadt-)Landschaft auseinander. Wie auch Caspar David Friedrich lässt sie sich von den weiten Himmeln der Region inspirieren und schreibt die sie umgebende Natur- und Kulturlandschaft ihren Bildern ein.

 

Der Eintritt zur Ausstellungseröffnung ist frei. Die Künstlerin, Claudia Heinicke, ist anwesend. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Hygienemaßnahmen: Wir bitten Sie in den Räumen des Caspar-David-Friedrich-Zentrums auch weiterhin eine medizinische Maske zu tragen, Abstand zu anderen Personen zu halten und die allgemein bekannten Hygienemaßnahmen zu beachten. Zudem gilt die 3G-Regelung!

 
Bitte melden Sie sich (auch kurzfristig) zur Veranstaltungsteilnahme an unter:
Tel.: +49 (0) 3834/ 884568 oder E-mail: zentrum@caspar-david-friedrich-gesellschaft.de
 
 

22.3.2022, 15:08 von LA

Finissage der Ausstellung „Ulrich Fischer. Was ist der Fall?“

Am Samstag, den 26. März ab 15 Uhr beenden wir unsere aktuelle Ausstellung „Ulrich Fischer. Was ist der Fall?" mit einer Finissage zu der wie Sie herzlich einladen. 

 

Dies ist die letzte Gelegenheit, die Ausstellung des Caspar-David-Friedrich-Preisträgers des Jahres 2020 zu besichtigen.

Der Künstler ist anwesend und die meisten Kunstwerke der Ausstellung sind käuflich erwerblich. Der Eintritt ist frei und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt!

 

Hygienemaßnahmen: Wir bitten Sie in den Räumen des Caspar-David-Friedrich-Zentrums auch weiterhin eine medizinische Maske zu tragen, Abstand zu anderen Personen zu halten und die allgemein bekannten Hygienemaßnahmen zu beachten. Zudem gilt die 3G-Regelung!

 

Bitte melden Sie sich (auch kurzfristig) zur Veranstaltungsteilnahme an unter:
Tel.: +49 (0) 3834/ 884568 oder E-mail: zentrum@caspar-david-friedrich-gesellschaft.de
 
 
Wir freuen uns darauf, Sie bei der Finissage begrüßen zu dürfen! 
 
Foto: Caroline Barth © 2022 Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft e. V.

 

20.3.2022, 18:54 von LA

Gewinnspiel zum Welttag der Romantik

Zum Welttag der Romantik möchten wir unsere ganze Aufmerksamkeit der Epoche widmen und sie in der Gegenwart wiederaufleben lassen! Die Werke der Romantik zeichnen sich durch ihre romantische Sehnsucht, ihre Betonung von Emotion und ein sinnliches Erleben der Natur aus. Doch die Bedeutung des Begriffs hat sich mit der Zeit stark verändert.

  

Wir möchten daher wissen, was Romantik heutzutage für Sie bedeutet! Auch in diesem Jahr veranstalten wir ein Gewinnspiel, bei dem es ein Überraschungspaket aus dem Museumsladen des Caspar-David-Friedrich-Zentrums zu gewinnen gibt. Wie könnte Ihr Beitrag aussehen? Seien Sie gerne kreativ - wir freuen uns über selbstgemalte Bilder, ein selbstgeschriebenes Gedicht, einen romantischen Text (max. 500 Wörter) oder auch einen selbstgeschriebenen Song. Die eingereichten Beiträge werden auch auf unserer Website und den sozialen Medien geteilt.

  

Wir freuen uns auf Ihre kreativen Beiträge und Ihre eigene Interpretation von Romantik!

  

Beiträge an folgende E-Mail-Adresse: presse@caspar-david-friedrich-gesellschaft.de

Betreff: Welttag der Romantik

  

Das Gewinnspiel beginnt am 20. März, dem Welttag der Romantik, und endet am 27. März um 18 Uhr. Die Verlosung findet in der darauffolgenden Woche statt.

  

Teilnahme ab 18 Jahren, Wohnsitz in Deutschland

Rechtsweg ist ausgeschlossen

Der/die Gewinner*in wird per Zufall ermittelt

Der/die Gewinner*in wird von uns benachrichtigt

Durch die Veröffentlichung des Beitrags auf der Website und den sozialen Medien des Caspar-David-Friedrich-Zentrums wird eine entsprechende Erlaubnis des/der Urheber*in benötigt

Keine Barauszahlung möglich

 

11.3.2022, 21:16 von LA

Ab sofort wieder Führungen und Workshops

Ab dem 11. März können wir wieder Führungen und Workshops anbieten und durchführen. Das gilt sowohl für öffentliche als auch für gebuchte Veranstaltungen. Aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen gilt dabei die 2G+-Regelung und die Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske. Um eine, gegebenenfalls kurzfristige, Anmeldung wird gebeten.

 

Einen Überblick über die bevorstehenden Führungen und Workshops finden Sie hier

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!