Aktuelle Ausstellung

 

 

Caspar-David-Fredrich-Preisträger 2006

JAN KROMKE

Am Meer

 

15. Juni – 23. September 2018

 

Eröffnung: 15. Juni,
im Caspar-David-Friedrich-Zentrum um 18.00 Uhr

 

 

Jan Kromke gewann 2006 als Student der Hochschule für Bildende Künste Dresden den Caspar-David-Friedrich-Preis. 2018 zeigt er in der Caspar-David-Friedrich-Galerie in einer Einzelausstellung aktuelle Landschaftsmalereien und –drucke.

Den Ausgangspunkt in der Arbeit von Jan Kromke bildet das direkte Naturerlebnis, das Zusammenspiel aus klaren, einprägsamen Formen und atmosphärischen Phänomenen, die das Erscheinungsbild einer Landschaft fortlaufend verändern. Ihn faszinieren landschaftliche Formationen mit einem ausgedehnten Horizont, in denen der Blick sich in der Weite verlieren kann. Wie Künstler in der Romantik wandert Jan Kromke durch die Welt um Inspirationen für seine Werke zu finden. Seine Wanderungen führen ihn in vorzugsweise abgelegene oder touristisch weniger interessante Gegenden, so z. B. nach Lappland, Island und Patagonien. Seine hier gesammelten Sinneseindrücke fügt er im Atelier Schritt für Schritt in vielen übereinander gelegten Farbschichten zu einem Bild zusammen. Die Form- und Farbwerte der Landschaften werden dabei abstrahiert. Jan Kromke interessiert dafür, den Moment festzuhalten, in dem Witterung oder Tageszeit die Landschaft, ihren Aufbau und ihr Zusammenwirken der Farben verschleiern und scharfe Kontraste verschwinden. So finden sich in seinen Bildern keine trivialen und sentimentalen Motive, sondern außergewöhnliche Blickwinkel mithilfe derer er seinen Betrachtern eine neue Sicht auf die Natur bietet und sie zum Innehalten anregt.

 

 

 

Landschaft 50.31, Öl auf Leinwand, 50 x 70 cm, 2014
Bild/Ausschnitt (oben): Landschaft 145.1, Öl auf Leinwand, 145 x 165 cm, 2014

 

 

 

 

HdL 20.43, Holzdruck auf Kupferdruckkarton, 40 x 30 cm, 2016 (Unikat)
HdL 20.68, Holzdruck auf Kupferdruckkarton, 40 x 30 cm, 2016 (Unikat)

 

 

 

Jan Kromke

 

 

Jan Kromke lebt und arbeitet in Dresden.

2007-09
Meisterschüler bei Prof. Ralf Kerbach
2007
Diplom Hochschule für Bildende Künste Dresden
2002-07
Studium Malerei/Grafik an der Hochschule für Bildende Künste Dresden
1998-01
Studium zum Illustrationsdesigner an der Bildkunst Akademie Hamburg
1976
geboren in Geesthacht

 

 

Preise/Stipendien:

 

2015
Projektförderung der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
2012
Arbeitsstipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
2009
Aufenthaltsstipendium des Landes Brandenburg im Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf
Hegenbarth-Stipendium der Stiftung Kunst und Kultur der Ostsächsischen Sparkasse Dresden
2008
Aufenthaltsstipendium des Landes Schleswig-Holstein im Künstlerhaus Lauenburg/Elbe
2006
Caspar-David-Friedrich-Preis

 

 

Einzelausstellungen

 

2018
Am Meer, Caspar-David-Friedrich-Zentrum, Greifswald
2017
Nuancen, Galerie Löhrl, Mönchengladbach
2014
Landschaft – Malerei und Holzdruck, Kunstverein Trier Galerie Junge Kunst
2013
Gezeiten, Galerie Alte Wache im Schloss Ritzebüttel, Cuxhaven
2012
Holzdrucke, Kunsthandel Hubertus Hoffschild, Lübeck
2011
Jan Kromke + Markus F. Strieder / kuratiert von Jan Hoet, Galerie Abtart, Stuttgart
Kleine Formate, Galerie Alte Wache, Cuxhaven
2010
Hegenbarth-Stipendium, mit Elisabeth Rosenthal, Städtische Galerie Dresden
2008
Stipendiatenausstellung, Künstlerhaus Lauenburg/Elbe
2007
Malerei, Display, Leipzig
2006
Seitenstreifen, mit Alexandra Schewski, Galerie Hochschule für Bildende Künste Dresden
Berge, Caspar-David-Friedrich-Preis 2006, Pommersches Landesmuseum Greifswald

 

 

Gruppenausstellungen (Auswahl)

 

2017
Tief + Hoch – Aktuelle Positionen dresdner Druckkünstler, Galerie Sybille Nütt und Hans Körnig Museum, Dresden
Werk.Gaben – Arbeiten aus der Sammlung der Stadtgalerie Lauenburg, Künstlerhaus Lauenburg/Elbe
2016
Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf – Ein interdisziplinäres Festival, Kunstverein KunstHaus Potsdam
Druckreif – zeitgenössischer Holzschnitt, Die Drostei, Pinneberg und Städtische Galerie/Kunstverein Speyer, Kloster Bentlage, Rheine (Katalog)
6 aus Dresden, Kunsthandel Hubertus Hoffschild, Lübeck
2015
Grayscale, mit Alexandra Schewski und Johanna Pihlajamaa, Galleria Ratamo, Jyväskylä, Finnland
Das muss man gesehen haben – 10 Jahre Städtische Galerie Dresden – Erwerbungen und Schenkungen, Städtische Galerie Dresden
Druckreif – zeitgenössischer Holzschnitt, Städtische Galerie und Städtisches Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen (Katalog)
2013
Neuzugänge zeitgenössischer Kunst im Kunstfonds 2013, Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund, Berlin
Spektrum, Galerie Löhrl, Mönchengladbach
2003.10.16 Der Blick zurück nach vorn – 10 Jahre Abtart, Galerie Abtart, Stuttgart (Katalog)
WIN/WIN – Ankäufe der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, Bauwollspinnerei Halle 14, Leipzig
2011
25 Jahre zeitgenössische Künste in Lauenburg, Stadtgalerie Lauenburg (Katalog)
11. Bautzener Herbstsalon, Bautzener Kunstverein (Katalog)
Domke. Kozlova. Kromke, Caspar-David-Friedrich-Zentrum, Greifswald
Perspektive Landschaft, Kunstverein Augsburg im Zeughaus (Katalog)
Landschaftsbilder, Kunsthandel Hubertus Hoffschild, Lübeck
Ich weiß gar nicht, was Kunst ist – Einblicke in eine private Sammlung, Museum MARTa Herford
2009
Stipendiatenausstellung, Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf
Meisterschüler der HfBK Dresden, Hochschule für Bildende Künste Dresden
Perspektive Landschaft – Aktuelle Positionen zur Landschaftsmalerei, Museum Schloss Achberg, Landkreis Ravensburg (Katalog)
2008
follow up, Galerie Christian Roellin, St. Gallen, Schweiz
Generation 22, Künstlerhaus Lauenburg/Elbe
2007
Impulse 20, Galerie Löhrl, Mönchengladbach (Katalog)
Qiao, Kerbachklasse, Guangzhou Academy of Fine Arts, China
Diplom, Hochschule für Bildende Künste Dresden (Katalog)
mixed media, DOPPEL DE, Dresden