C.D.Friedrich-Zentrum
Greifswald, Lange Straße 57
 
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag 11 – 17 Uhr
Winterpause: 24.12. bis 12.1.

weitere Informationen

 

Juroren

Teilnahmebedingungen

 

Veranstalter  

Die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft e.V. schreibt jährlich den Caspar-David-Friedrich-Preis aus, der im Jahre 2001 zum ersten Mal verliehen wurde. Dieser Kunstpreis wird für Arbeiten vergeben, die sich mit aktuellen Fragestellungen zum Verhältnis von Mensch, Natur und Kunst auseinandersetzen und in einem geistigen Bezug zum Werk Caspar David Friedrichs stehen. Der Preis wird für Arbeiten im Bereich Bildende Kunst vergeben. Eingereicht werden können Bilder aller Gattungen und Medien. Gruppenarbeiten werden nicht bewertet. Der von der Gesellschaft gestiftete Preis ist dotiert mit 2.000 Euro, einer Postkarten­serie und einer Ausstellung in Greifswald. 

 

Teilnahmebedingungen 

Teilnahmeberechtigt sind Kunststudierende der Orte und Institutionen, an denen Caspar David Friedrich selbst studiert bzw. gewirkt hat – die Universität Greifswald, die Königliche Akademie der Künste in Kopenhagen und die Hochschule der Bildenden Künste in Dresden. Die Bewerbung sollte möglichst in Form von Fotografien oder anderen Multimediadokumenten mit einer kurzen Beschreibung (max. eine halbe A4-Seite) erfolgen. Erwünscht sind auch Originale, Kataloge und Bücher. Diese können aber (bei einem Format größer als A4) nicht zurückgesandt, d.h. diese müssen vom Einreichenden selbst abgeholt werden. Die Wettbewerbsteilnehmer werden nach der Jurierung umgehend benachrichtigt und erhalten ihre eingereichten Dokumente bei Nichtprämierung zurück.  

 

Bewerbungsunterlagen 

Neben den eingereichten und mit dem Einsendenamen versehenen Arbeiten, die nicht älter als zwei Jahre sein dürfen, sind das Anmeldeformular, eine Studienbescheinigung, aus der hervorgeht, dass der/die Bewerber/in sich noch im Studium befindet, eine kurze Vita und kurze Erläuterungen zu den Arbeiten beizufügen. Eingereichte Arbeiten zum Caspar-David-Friedrich-Preis der Vorjahre dürfen kein weiteres Mal eingereicht werden. 

 

Termine

Der Einsendeschluss für die Wettbewerbsbeiträge ist der 10. Dezember 2013 (Datum des Poststempels). Wir bitten aus organisatorischen Gründen, die Unterlagen erst ab dem 10. November 2013 zu versenden an:

Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft e.V.
Lange Straße 57
17489 Greifswald 

 

Ausstellung/Postkartenserie 

Der/die Preisträgerin erhält die Möglichkeit, seine/ihre Arbeit in der Caspar-David-Friedrich-Galerie in Greifswald von Mitte Juni bis Ende August 2014 auszustellen. Für die Ausstellung sollten ggf. weitere Arbeiten zur Verfügung gestellt werden. Von den preisgekrönten Arbeiten wird eine Postkartenserie erstellt. 

 

Transport /Versicherung 

Der Transport erfolgt auf Kosten des/der Preisträgers/In. Eine Bezuschussung der Transportkosten ist möglich. Während der Ausstellung besteht Versicherungsschutz.

 

Jury

Die Jurymitglieder sind Mitglieder der Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft, Hochschulprofessoren der betreffenden Institutionen und ein Vertreter der Universitäts- und Hansestadt Greifswald. Die Entscheidung der Jury ist verbindlich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Preisübergabe erwerben die Veranstalter das Recht, über die Arbeiten mindestens drei Monate zu Ausstellungszwecken zu verfügen, die prämierten Werke abzudrucken oder in elektronischen Medien zu veröffentlichen.